Status

Die Kampagne

Wir kämpfen gegen die geplante Vernichtung der Taxis in Hamburg durch den VW-Konzern. VW hat durch seine Tochterfirma „Moia“ in Hamburg die Erprobung einer "neuen Verkehrsart" beantragt. Mittlerweile hat zuständige Behörde die Genehmigung erteilt.
Die Fa. Moia hat beantragt, dass die zahlreichen Pflichten und Vorschriften, an die z.B. das Taxigewerbe gebunden ist, für sie nicht gelten sollen...

Mehr »

Phase III



13.7.`18

Kurze Meldung in eigener Sache

travis guckt tv

Wir sind jetzt in einer Phase, die Geduld erfordert.
Über längere Zeiträume hinweg, wird es wenig neues zu berichten geben, denn das juristische Stellungsspiel dauert an. Unser Anwalt, Herr Füsser, erarbeitet zur Zeit die Widerspruchsbegründung unter Einbeziehung der Erkenntnisse, die er aus der - lückenhaften - Akte gewonnen hat. Dies wird bis Ende Juli/ Anfang August andauern.
Dann geht es weiter mit der Erwiderung der Behörde, was vermutlich eine Standardsituation auslösen wird.
Das heisst, vorerst wird es kein Kombinationsspiel über die Aussen geben, keine schnellen Konter, keine Dribblings im Strafraum des Gegners.
Natürlich beobachten wir weiter das Umfeld unserer Branche und werden berichten, wenn sich was regt.


Mehr »

News



11.7.`18

Mehr Autos trotz Carsharing.


Das Abendblatt berichtet über eine Studie der Stadt Hamburg, die die Auswirkung von "Cartogo" untersuchte. Ergebnis:
"Cartogo" kannibalisiert nicht den HVV.
Mehr als diese Frage hat die Stadt offenbar auch gar nicht interessiert, denn ob "Cartogo" zu weniger Autoverkehr führt, wurde gar nicht untersucht. Anders als in München, wo eine vergleichbare Studie diese Frage gestellt hat. Das Abendblatt schreibt…


Mehr »

Blog



17.6.`18

Rumble In The Jungle

Der Hamburger Verkehrsausschuss hat sich am Freitag den 15. Juni um 17:00 Uhr wieder einmal mit dem Fall Moia befasst.
Was folgte, war eine 4 stündige Sitzung, die allein als Zuhörer erschöpfend war. Es erinnerte an den legendären Boxkampf "Ali vs. Foreman", der 1974 in Afrika um 4 Uhr früh bei 30° und 90% Luftfeuchtigkeit ausgetragen wurde.
Für Moia war Robert Henrich eingeladen und als Vertreter des Taxigewerbes sprach Clemens Grün….

travis bickle